Projektvorhaben

Barbara Kuon

Das philosophische Leben als „Theater der Wahrheit“, „Skandal der Wahrheit“, „Kampf für die Wahrheit“, „Verkörperung der Wahrheit“: In seinen Untersuchungen zur sokratischen und kynischen Philosophie hat Michel Foucault den künstlerisch-performativen Charakter des philosophischen Wiss...

Read More...

Oona Lochner

Welche Optionen hat ein Schreiben über Kunst, das sich selbst als feministische Kritik versteht? Wie kann es in hegemoniale Erzählungen intervenieren, nicht nur auf einer Ebene der Inhalte und Themen, sondern auch in seinen Perspektivierungen und ästhetischen Zugängen? Diese Frage ste...

Read More...

Elena Vogman

Das Postdoc-Projekt Irrlinien: Milieutheorie und Kino nach Sergej Eisenstein und Fernand Deligny rekonstruiert die Wechselwirkung zwischen Milieutheorien und Kino anhand von zwei Fallstudien – dem Werk des sowjetischen Filmregisseurs und Theoretikers Sergej Eisenstein und des franzö...

Read More...

Benjamin Meyer-Kramer

Ausgangspunkt für das In-Beziehung-Setzen von Ausstellung und Essay ist die Konzeption der Begriffe Konstellation, Konfiguration und Relation, die Theodor W. Adorno in _Der Essay als Form_ entwickelt. Diese drei zugleich räumlich-ästhetisch und semantisch verstandenen Verhält...

Read More...